Slime Videos: Fluffy-Slime mit Waschmittel

Fluffy-Slime mit Waschmittel In diesem Video stelle ich Fluffy-Slime mit Waschmittel vor - ohne Boraxpulver und ohne Kontaktlinsenlösung.

Dauer: 6:50


Bei Youtube anschauen


So macht man Fluffy-Slime mit Waschmittel - ohne Boraxpulver und ohne Kontaktlinsenlösung.

Zutaten:

  • 100 ml Giotto Bastelkleber
  • Farbe
  • evtl. Metallic Pulver
  • 25 g Rasierschaum
  • 8-12 g Waschmittel (= 2-3 TL)
  • etwa 30 ml Wasser (= 10-12 TL)

Nun ein paar Worte zu den Zutaten:

Für dieses Rezept braucht ihr einen durchsichtigen PVA-haltigen Kleber. Ich habe Giotto-Kleber verwendet. Der ist unkompliziert und billig. Giotto-Kleber kann man beispielsweise bei Amazon bestellen. Auch dieser durchsichtige Kleber aus einem 1-Euro-Laden funktioniert für diese Art von Slime. Und auch dieser Kleber von Pelikan, der allerdings ziemlich teuer ist.

Als Farbe nehme ich bei diesem Rezept preiswerte Acrylfarbe. Man kann aber auch Lebensmittelfarbe nehmen oder die Farbe weglassen.

Damit der Slime metallisch schimmert, nehme ich außerdem ein Metallic Pulver, das ich bei Amazon bestellt habe. Das sieht cool aus, aber man braucht es nicht unbedingt.

Der Rasierschaum macht den Slime fluffig. Ich habe preiswerten Rasierschaum von Balea aus dem DM verwendet. Man kann aber auch anderen Rasierschaum nehmen oder auch Duschschaum.

Das Waschmittel wird benötigt, damit der Kleber zum Slime wird. Es enthält winzige Mengen Borax, das diese Veränderung bewirkt. Nicht alle Waschmittel enthalten Borax und eignen sich für Slime. Man muss im Zweifelsfall rumprobieren. Der Nachteil bei Waschmittel für Slime ist, dass das Waschmittel beim Kneten und Spielen die Haut der Hände austrocknet und reizt. In Deutschland gibt es einige Waschmittel, die man für Slime verwenden kann. Aber verschiedene Waschmittel wirken oft sehr unterschiedlich. Wenn Ihr irgendein Waschmittel für Slime benutzen wollt, probiert es erst mit einer kleinen Menge Kleber. Dann wisst Ihr, ob es slimed und wie stark es slimed. Zu stark slimende Waschmittel könnt Ihr dann mit Wasser verdünnen.

Und jetzt wisst Ihr auch schon, wofür ich das Wasser brauche: Nämlich, um das Waschmittel zu verdünnen.

In einer luftdichten, kleinen Plastikdose hält der Slime eine ganze Weile.

Viel Spaß beim Nachmachen und

Gutes Gelingen!


Produkttipps



Formular für interessante Rückmeldungen/Wünsche


Projekte - Impressum

Impressum - Datenschutzerklärung